<< zurück zu Power of Rythm
Die Wirkung von TaKeTiNa

Die Wirkung von TaKeTiNa

Profunde rhythmische Sicherheit lässt sich am besten durch den Wechsel von Synchronisations- und Desynchronisationsphasen erlernen. Angestrengtes Festhalten und Kontrollieren führt weg von der Essenz dessen, was die Erfahrung im Rhythmus auszeichnet: Getragensein, Vitalität, Freude und innere Heimat. Im TaKeTiNa Prozess wirken Stabilisierung und Destabilisierung harmonisch aufeinander, die TeilnehmerInnen kommen in ein natürliches Fluktuieren zwischen zwei Zuständen: „im Rhythmus sein“ und „aus dem Rhythmus fallen“. Bei jedem Zurückfinden zum Grundpuls wird der Rhythmus profunder und intensiver erlebt.

Dieses Gefühl der Ausgeglichenheit kann unmittelbar ins tägliche Leben übertragen werden. Sie lernen, kreativ mit Chaosphasen umzugehen, da diese Sie nicht mehr „aus der Bahn“ werfen. Undurchschaubare Situationen verlieren die Bedrohlichkeit, und wenn es „Drunter und Drüber“ geht, wissen Sie, dass es eine Instanz in Ihnen gibt, die die Orientierung wie von selbst finden kann. Das gibt tiefes Vertrauen ins Leben.